Neuer Blog-Aggregator Buzzly.de

Nachdem sich lange gar nichts auf dem Markt der Blog-Aggregatoren getan hatte, schießen nach dem Comeback des Platzhirschen Rivva nun die neuen Rivalen geradezu wie Pilze aus dem Boden. Erst ging das Social Media-Projekt BuzzRank Curator online, nun folgt mit Buzzly.de ein weiterer Dienst, der einen Überblick verspricht, worüber das Web gerade diskutiert. Es ist allerdings erstaunlich, dass drei Aggregatoren, die im Grunde dasselbe wollen, zu so völlig unterschiedlichen Ergebnissen kommen.

Anzeige

Nachdem sich lange gar nichts auf dem Markt der Blog-Aggregatoren getan hatte, schießen nach dem Comeback des Platzhirschen Rivva nun die neuen Rivalen geradezu wie Pilze aus dem Boden. Erst ging das Social Media-Projekt BuzzRank Curator online, nun folgt mit Buzzly.de ein weiterer Dienst, der einen Überblick verspricht, worüber das Web gerade diskutiert. Es ist allerdings erstaunlich, dass drei Aggregatoren, die im Grunde dasselbe wollen, zu so völlig unterschiedlichen Ergebnissen kommen.

Aktuell befindet sich Buzzly in einer Beta-Phase. “In dieser werden ca. 500 Blogs für die Zusammenfassung berücksichtigt. Mittelfristig wird das Konzept eines Memetrackers weiter verfolgt, so dass Artikel aus möglichst vielen Blogs automatisch einsortiert (und ggf. bewertet) werden. Ziel ist es, eine breite Übersicht an Blog-Artikeln zu verschiedenen Themen zu schaffen”, zitiert Basic Thinking den Entwickler Dennis Ring.

In Sachen Design versucht Buzzly noch minimalistischer zu sein als Rivva.de. Das gelingt zwar, sieht aber nicht besser aus. Unterteilt ist der neue Dienst in die Ressorts Allgemein, Technik, Medien, Gesellschaft, Politik und Unterhaltung.

Ob nun Rivva, BuzzRank Curator oder Buzzly: Alle drei verfolgen das gleiche Ziel. Ihr Leistungsversprechen ist jeweils, dass sie verraten, worüber das Social Web via Twitter, Facebook und Blog gerade spricht. Schaut man sich allerdings nur einmal die ersten Treffer des Dienstes an (Stand: Freitag, 14:45 Uhr) , wird auf einen Blick klar, dass sie zu völlig konträren Resultaten kommen.

Die ersten Treffer von Buzzly.de

Die ersten Resultate von BuzzRank Curator

Diese Themen hielt Rivva.de am Freitag um 14:45 Uhr für besonders wichtig

Dem Nutzer bleibt also nichts anderes übrig, als sich entweder für einen Dienst zu entscheiden und ihn als Info- und Übersichtsquelle zu nutzen oder immer wieder bei allen drei vorbeizusurfen. Wenn noch mehr Memetrackern hierzulande ihren Dienst aufnehmen, kommt bestimmt bald das erste Meta-Angebot, das die Top-Themen der Aggregatoren noch einmal aggregiert.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige