Assange spricht beim Internationalen Medienkongress

Hochkarätiger Gast: Wikileaks-Gründer Julian Assange wird auf dem diesjährigen Internationalen Medienkongress in Berlin sprechen. Er wird eine exklusive Keynote halten über die Zukunft der digitalen Öffentlichkeit, über Transparenz und was diese für die Welt bedeutet. Im Anschluss stellt er sich den Fragen von Journalistin Melinda Crane.

Anzeige

Der Internationaler Medienkongress ist Teil der Medienwoche@IFA und findet statt vom 5. bis zum 6. September 2011. Veranstalter des Kongresses ist das Medienboard Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit der gfu, im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg und gefördert von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige