Tschechische Märchen gratis bei YouTube

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit läuft der tschechische Märchenfilm “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” von 1973 im TV und holt gute Quoten. Auf YouTube gibt es einen Kanal, der diese und zahlreiche weitere Märchen-Verfilmungen aus einer Kooperation des tschechischen Fernsehens mit den Defa-Studios der früheren DDR in voller Länge zeigt. Unklar ist die Rechte-Situation. Einige der Filme sind Mitschnitte aus dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen.

Anzeige

So ist bei “König Drosselbart” beispielsweise eindeutig das Logo des ZDF-Kinderprogramms ZDF Tivi eingeblendet. Bei dem neueren Film “Des Kaisers neue Kleider” ist das Logo des öffentlich-rechtlichen Kinderkanals Kika zu sehen.

Bei dem Klassiker “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” ist dagegen keine Senderkennung zu sehen. Die Sammlung bei YouTube umfasst auch noch weitere Märchenfilm-Raritäten wie “Das singende, klingende Bäumchen”, ein Defa-Film von 1957. Insgesamt 27 Märchenfilme sind in dem Kanal in voller Länge zu finden.

Die ebenfalls beliebte, von Märchen inspirierte tschechische Fantasy-Reihe “Die Märchenbraut”, die Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre produziert wurde, fehlt allerdings. Die meisten der gezeigten Filme sind auch hierzulande auf DVD erhältlich. Offenbar hat sich bislang noch niemand der Rechte-Inhaber bei YouTube beschwert, denn hochgeladen wurden die Filme offenbar von einer Privatperson und nicht von Sendern oder Film-Produzenten.
Der Märchenfilm-Kanal bei YouTube

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige