Brigitte.de probiert’s mit Paid Content

Gruner + Jahr hat für seine Frauen-Website Brigitte.de einen Premium-Bereich mit Paid-Content eingeführt. Nutzer können dort nun ausgewählte Inhalte aus der gedruckten Brigitte, wie beispielsweise die Diätpläne der Brigitte-Diät, Rezept-Sammlungen, Jahres-Horoskope oder Reisetipps für Beträge zwischen 1,80 und 5 Euro kaufen und als PDF runterladen. Für Abonnenten der Print-Ausgabe der Brigitte sind die Premium-Inhalte auch online kostenfrei.

Anzeige

Die Preise für die einzelnen Inhalte schwanken dabei recht deutlich.. Ein Jahreshoroskop für ein Sternzeichen schlägt beispielsweise mit drei Euro zu Buche, die Jahreshoroskope für alle Sternzeichen kosten fünf Euro. Eine aktuelle Brigitte-Diät kostet drei Euro, eine etwas ältere 1,80 Euro. Neben Diätplänen und Horoskopen verkauft Brigitte.de nun auch Rezeptsammlungen, Reisetipps, Workout-Pläne, Dossiers (z.B. “Mein neues, schlankes Leben” für 2 Euro), Strickanleitungen und mehr.

Die “Premium-Inhalte” werden erst dann online zum Kauf angeboten, wenn das jeweilige Heft nicht mehr im Handel ist. Allerdings ist die Gefahr, dass der Heftverkauf durch das Pay-Angebot beeinträchtigt wird, bei den relativ happigen Online-Preisen ohnehin nicht sehr hoch. Abgewickelt werden die Bezahlvorgänge über den Micropayment-Dienstleister Click & Buy, bei dem man ein eigenes Konto braucht. Bisher waren Heft-Inhalte online nur für Abonnenten der Print-Brigitte zugänglich. Darüber hinaus kann man das ganze Brigitte Heft auch über das digitale Kiosk Pubbles von Bertelsmann kaufen. Dort kostet eine komplette Digital-Brigitte 2,60 Euro.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige