Steingart befördert Afhüppe zum Vize-Chef

Wiedersehen alter Spiegel-Kollegen: Sven Afhüppe wird ab Herbst 2011 neuer stellvertretender Chefredakteur beim Handelsblatt. Er folgt auf Hermann-Josef Knipper, der die Wirtschaftszeitung verließ, um neuer Kommunikationsleiter bei der Allianz zu werden. Chefredakteur Steingart und sein neuer Vize kennen sich bereits aus Berlin. Denn der 39-Jährige arbeitete in der Hauptstadtredaktion des Spiegels mit dem damaligen Büro-Leiter Steingart zusammen. Afhütte war zuletzt Berlin-Korrespondentent der Düsseldorfer.

Anzeige

In Berlin arbeitete Afhüppe, der Absolvent der Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalismus ist, als stellvertretender Büroleiter Wirtschaft und Politik. Laut Pressemitteilung freut sich der Vater einer Tochter darauf, "bald mit seiner Familie von Berlin an den Rhein zu ziehen und hofft, neben seiner neuen Funktion noch Zeit für seine vielfältigen Interessen wie Literatur, Theater, Fußball und Segeln zu finden".

Eine seiner wichtigsten Aufgaben wird es sicherlich sein mitzuhelfen den Einzelverkauf zu stabilisieren. Im Gesamtverkauf setzten die Düsseldorfer im ersten Quartal 136.851 Exemplare ab. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies eine stabile Auflage. Der Einzelverkauf ging in den vergangenen zwölf Monaten allerdings um 18 Prozent zurück.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige