„Big Brother“ wird um einen Monat verlängert

Ob das die Bewohner freuen wird? RTL II hat angekündigt, wegen des großen Erfolgs der aktuellen elften Staffel von "Big Brother" in die Verlängerung zu gehen. Statt Ende August soll das Finale nun im September sein.

Anzeige

Eigentlich sollten die Bewohner "nur" 100 Tage im Container bleiben. Jetzt soll das Reality-Format um einen Monat verlängert werden.
RTL II-Programmdirektor Holger Andersen: "Die ausgezeichneten Werte der aktuellen ‚Big Brother‘-Staffel haben unsere Erwartungen übertroffen. Deshalb folgen wir dem Wunsch vieler Zuschauer und bieten ihnen während des ganzen Sommers echtes Reality-Soap-Feeling am Vorabend."
Die aktuelle elfte Staffel zählt täglich bis zu 1,15 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen werden bis zu 10,1 Prozent Marktanteil erreicht.
Alle weiteren Informationen über die Verlängerung wird Aleksandra Bechtel am kommenden Montag in der Live-Show "Big Brother – Die Entscheidung" ab 21:15 Uhr bei RTL II verkünden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige