Springer stärkt interne Kooperationen

Die Preisvergleichs-Plattform Idealo und Computerbild.de intensivieren ihre strategische Partnerschaft und bauen ihre bestehende Kooperation weiter aus. Ziel ist es, das Produktwissen der beiden Online-Angebote von Axel Springer noch stärker miteinander zu verzahnen und auf diese Weise dem Verbraucher im Netz "ein optimales Beratungs- und Vergleichs-Angebot aus einer Hand zu bieten", heißt es in einer Mitteilung.

Anzeige

Beide Portale bündeln dafür ihre redaktionellen Tätigkeiten. So sind ab sofort wöchentliche Bewegtbild-Beiträge zu ausgewählten Produktgruppen auf beiden Angeboten zu sehen. Im Rahmen der erweiterten Zusammenarbeit ergeben sich ab Juni 2011 zudem nach den Regeln der IVW neue Reichweitenzahlen für die Angebote der beiden Partner.
Martin Sinner, Geschäftsführer Idealo: "Wir blicken bereits auf eine lange, erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Computer-Bild-Gruppe zurück und freuen uns nun, durch die Zusammenführung beider Kern-Kompetenzen für alle User ein noch besseres Produkterlebnis zu schaffen."
Falko Ossmann, Leiter New Media Auto, Computer & Sport bei Axel Springer: "Mit Idealo haben wir den optimalen Partner. Wir werden auch im Bereich der Portal- und Produkt-Entwicklung eng zusammen arbeiten, um weiterhin für die User innovative Formen von umfassenden Informations- und Service-Ketten bieten zu können."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige