Focus setzt Kooperation mit Economist fort

Wiederholung eines Erfolgsprojektes: Wie bereits im vergangenen Jahr werden auch 2011 der Focus und der Economist wieder gemeinsam ein Sonderheft mit einem Jahresausblick produzieren. Nach Verlagsangaben konnte Burda vom Vorgängerheft "Die Welt 2011" rund 50.000 Exemplare verkaufen. Die kommende Ausgabe soll wieder aus den Übernahmen der besten Stücke aus der englischen Ausgabe bestehen, inklusive eines großen und exklusiven Sonderteils, der von der Focus-Redaktion beigesteuert wird.

Anzeige

Seit 26 Jahren produziert das britische Magazin jedes Jahr statt eines Jahresrückblickes, wie viele anderen Magazine, einen großen Ausblick auf die kommenden zwölf Monate. Die Reihe trägt im Original den Titel "The World in …".

Im vergangenen Jahr erwarb die zur Burda News Group gehörende Focus Magazin Verlag GmbH die exklusive Lizenz für den deutschsprachigen Raum für die Erfolgsreihe. Bereits seit August 2010 veröffentlicht das Nachrichtenmagazin wöchentlich ausgewählte Beiträge des britischen Wochenmagazins.

Die erste Ausgabe erschien in einer Druckauflage von 150.000 Exemplaren und kostete 6,90 Euro. Die kommende Nummer soll im Preis und Umfang stabil bleiben.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige