taz zur Frauen-Fußball-WM mit vielen Sonderseiten

Zur Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen plant die taz den großen Aufschlag. Zum Turnier-Auftakt sind zwölf Sonderseiten geplant. Außerdem will man täglich auf vier Sonderseiten über das Thema berichten.

Anzeige

Im taz-Hausblog heißt es: "Zum Auftakt des Turniers erscheint die taz am 26. Juni mit zwölf Sonderseiten. Wir stellen die 16 Teams vor, Spielplan, Prognosen, Analysen, Essays, Interviews. Außerdem Glossen, in denen wir unser besonderes Augenmerk auf jene Kritiker richten, die in einem grundsätzlichen Sinne Frauen und Fußball nicht zusammen buchstabieren wollen: Texte zum Stand der Geschlechterdemokratie. Während des Turniers erscheint die taz täglich mit vier Sonderseiten – aktuell, analytisch, aufregend. Zusätzlich gibt es bis zum späten Abend Livekommentare und Spielberichte auf taz.de."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige