Wird Westfalenpost an WAZ-Newsdesk angeschlossen?

Die Westfalenpost hängt offenbar ab dem 14. Juni am Tropf des zentralen Content-Desks der WAZ-Gruppe in Essen. Von den 27 Redakteuren der Mantelredaktion werden einem angeblichen Insider zufolge vier ins Lokale abgezogen, andere seien nur Teilzeit angestellt. Der Chefredakteur würde die Mantel- künftig nur noch Titelredaktion nennen wollen.

Anzeige

Nach der angeblichen Umstrukturierung würde die Westfalenpost wieder die kleinste Titelredaktion im WAZ-Konzern haben, schreibt der anonyme Insider im Blog Medienmoral-NRW.
Die WP erscheint in den Kreisen Olpe, Siegen-Wittgenstein und Soest, dem Hochsauerlandkreis, dem Ennepe-Ruhr-Kreis und dem Märkischen Kreis sowie in der kreisfreien Stadt Hagen. Die Auflage des Blatts lässt sich nicht ermitteln, da die WAZ-Gruppe die Auflagen ihrer Zeitungen nur gemeinsam ausweist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige