Hollywood: Jagd auf Bin Laden soll verfilmt werden

Für das Kriegsdrama "The Hurt Locker" bekam Kathryn Bigelow den Oscar. Ihren geplanten Film "Kill Bin Laden" muss sie jetzt allerdings überdenken, wie mehrere Branchenblätter berichten.

Anzeige

Offenbar sollte der Film eigentlich die gescheiterte Suche nach dem Top-Terroristen beleuchten. Jetzt muss der Plot umgeschrieben werden, berichtet der Branchendienst The Hollywood Reporter.

Regisseurin Bigelow und ihr Drehbuchautor Mark Boal, beide für "The Hurt Locker" mit einem Oscar ausgezeichnet, sollen derzeit die Optionen für eine abgeänderte Story prüfen. Bigelow will sich auf Anfrage nicht zu den Plänen äußern.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige