Anzeige

Bild: Sonderheft zur Hochzeit des Jahres

Kein Medium kann am morgigen Freitag auf die Berichterstattung zur Hochzeit von William und Kate verzichten. Die Frage ist nur, was machen die einzelnen Redaktionen? Wie kaum anders zu erwarten, geht neben Spiegel Online auch Bild.de in die Vollen. Das Boulevard-Portal überträgt das royale Großereignis fünf Stunden lang per Livestream. Zudem sind die Berliner mit eigenen Kameras vor Ort und bringen am Montag ein rund 100-seitiges Sonderheft heraus.

Anzeige

„Wir sind mindestens genauso aufgeregt wie das Brautpaar, denn wir senden zum ersten Mal selbst live aus dem Ausland. Dabei testen wir auch erstmals eine neue mobile Übertragungseinheit (über UMTS) anstelle eines herkömmlichen Ü-Wagens“, so Daniel Durst, Leiter WebTV bei Bild.de.

Kommentiert wird die Bild.de-Übertragung von Redakteur Ingo Wohlfeil und Désirée Nick. Als Gast erwarten die beiden Harald Glööckler als Mode-Experten.

So soll morgen die Bild.de-Startseite aussehen

In bester Event-Manier werden die Bild.de-Macher auch wieder ihre gesamte Homepage für das royale Ereignis umbauen. So wird es neben den Videos auch 3D-Grafiken geben und ein spezielles Facebook-Chat-Tool. Mit dessen Hilfe können die Nutzer direkt mit den Kommentatoren im Studio kommunizieren oder auf dem Social Network miteinander diskutieren.

Auch der große Web-Konkurrent Spiegel Online kündigte bereits eine Live-Übertragung an. Für die Hamburger kommentieren Matthias Matussek und Martin Sonneborn die Hochzeit. Spiegel-Autor und Video-Blogger Matthias Matussek bezeichnet sich selbst als "glühender Royal-Fan". Der Satiriker Sonneborn gibt als Qualifikation für einen Einsatz am Mikrofon an, dass er Liebhaber des britischen Nonsens sei. Beide zusammen wollen die Trauung "kenntnisreich und amüsant begleiten". Ein Ziel, was die Bild.de-Kollegen kaum anders formulieren würden.
Ab Montag, 2. Mai, präsentiert Bild zusätzlich ein Sonderheft zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton. Auf rund 100 Seiten erfahren die Leser das Wichtigste über das königliche Großereignis in Großbritannien. Das Bild-Sonderheft erscheint in einer Auflage von 500.000 Exemplaren und kostet 2,50 Euro.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige