„WOW“-Wurm: 700.000 infizierte Nutzer

Man könnte meinen, die Facebook-Nutzer wünschen sich ihre alten StudiVZ-Zeiten zurück. Anders ist es kaum zu erklären, dass rund 700.000 deutsche User sich vom neuesten Plattform-Wurm infizieren ließen. Die Schadsoftware versprach ein Feature, das anzeigen sollte, wer das eigene Network-Profil besuchte. Einen Service, den das Businessnetzwerk Xing schon immer anbietet und der sich bei Holtzbrincks StudiVZ auf Wunsch aktivieren lässt. Bei Facebook wurde der Service jedoch nie umgesetzt.

Anzeige

Der neue Wurm ködert die Nutzer mit dem Satz: "Wow, jetzt kannst du sehen, wer sich dein Profil ansieht". Dazu gibt es noch die Aufforderung "Schau dir deine Profil-Stalker an" und ein Link. Wer den Link klickt, tappt in die Falle und verbreitet den Wurm – über einen Javascript-Code – an seine gesamte Freundesliste weiter.

Die Folgen des Schädlings sind noch harmlos. Es nervt jedoch ungemein, ständig neue Nachrichten via Facebook zu bekommen und den Timelines vieler Kontakte die Aufforderung zur Stalking-App lesen zu müssen.

Bereits von Wochen hatte Facebook mit einer ähnlichen Spam-Welle zu kämpfen. Damals verbreiteten sich Präparierte Videos mit rasender Geschwindigkeit durch das Netzwerk.

Experten gehen davon aus, dass die Wurm-Attacken via Facebook und anderer Sozialer Netzwerke künftig massiv zunehmen werden.

Nutzer, die von dem Wurm befallen wurde, benötigen nur ein paar Klicks, um ihn wieder loszuwerden. Dazu muss zuerst das Posting "Meine Top Profil-Stalker" von der eigenen Pinnwand entfernt werden. Klicken sie dazu am entsprechenden Eintrag das X. Danach müssen Sie noch Ihr Profil bearbeiten. Unter dem Punkten "Aktivitäten und Interessen" und "Andere Seiten anzeigen" lässt sich die manipulierte Fanseite entfernen.

Allerdings nehmen einige Facebook-Nutzer die Schädlings-Attacken bereits mit Humor und haben die Gruppe "Nur Chuck Norris kann sehen, wer auf deinem Profil war" gestartet. Allerdings gibt es in der Gruppe keine Infos zum Wurmbefall des Netzwerkes. Stattdessen posten die Mitglieder die bei Nerds besonders beliebten Chuck Norris-Witze.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige