ARD zeigt die meisten deutschen Spielfilme

Das Erste ist auch bei Spielfilmen aus Deutschland das Erste. Wie eine Auswertung von Media Control zeigt, hat der Sender vom 1. Januar bis 10. April insgesamt 2.451 Minuten lang deutsche Spielfilme gezeigt - und damit deutlich mehr als die anderen vier großen TV-Sender. ProSieben ist dafür Hollywood-Sender Nummer 1 - mit 21.577 Film-Minuten aus den USA.

Anzeige

Für die Analyse hat Media Control alle Spielfilm-Minuten der Sender Das Erste, ZDF, RTL, Sat.1 und ProSieben für den erwähnten Zeitraum gezählt. Hinter dem Ersten platzierten sich bei den deutschen Filmen Sat.1 (1.196 Minuten) und ProSieben (1.187 Minuten). Das ZDF folgt mit 752 Minuten überraschenderweise nur auf Rang 4. Allerdings wurden offenbar auch nur (Kino-)Spielfilme gezählt und keine TV-Movies. Hier kämen beim ZDF weitaus mehr Minuten zusammen als bei Sendern wie ProSieben – ebenso, wenn man auch noch TV-Serien hinzu gezählt hätte.

Bei den Produktionen aus Hollywood führt ProSieben wie erwähnt mit satten 21.577 Minuten vor dem Ersten (!) mit 8.374 Minuten, Sat.1 mit 8.119 Minuten, dem ZDF mit 4.593 Minuten und RTL mit 2.739 Minuten. Bei RTL sank die Zahl der Hollywood-Film-Minuten laut der Auswertung in nur einem Jahr um mehr als die Hälfte.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige