ARD-Alkoholikerdrama stark trotz Schalke

Überraschung bei den Dienstags-Quoten. Obwohl Schalke 04 gegen Manchester United die Zuschauermassen zu Sat.1 gezogen hat, konnte sich das mit Christiane Hörbiger glänzend besetzte Alkoholikerdrama "Wie ein Licht in der Nacht" mit Top-Quoten behaupten. 6,25 Mio. entschieden sich für den ARD-Film - starke 18,7%. Natürlich hatte die Champions League noch mehr Zuschauer, lag mit 9,64 Mio. Fans in der zweiten Halbzeit aber nur leicht über den Zahlen des Viertelfinals vor 14 Tagen gegen Inter Mailand.

Anzeige

Der Dienstag bei den 14- bis 49-Jährigen:

Auch im jungen Publikum gewann der Fußball souverän, 4,02 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen die zweite Halbzeit bei Sat.1 – 30,1%. Durchgang 1 lief bereits bei 3,66 Mio. (26,7%). Immerhin 0,26 Mio. sahen das Match zusätzlich bei Sky – ein für den Pay-TV-Anbieter guter Marktanteil von 1,9%. Der schärfste Sat.1-Konkurrent war am Dienstag aber erwartungsgemäß RTL. 2,26 Mio. entschieden sich dort für "CSI: Miami", 2,02 Mio. für "Dr. House". Die Marktanteile von 17,9% und 14,4% waren wegen des Fußballs nicht so stark wie in den vergangenen Wochen. "Psych" fiel um 22.15 Uhr sogar auf sehr schwache 11,8%.

Auch ProSieben erreichte wegen Schalke nicht seine Dienstags-Normalform. "Die Simpsons" erzielten ab 20.15 Uhr zunächst 11,5% und 9,5%, "Two and a Half Men" sprang ab 21.10 Uhr mit 1,68 Mio. und 1,78 Mio. immerhin auf ordentliche 11,9% und 12,7%. Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen überzeugte auch bei den 14- bis 49-Jährigen das ARD-Drama "Wie ein Licht in der Nacht". 1,14 Mio. entschieden sich für den Film – gute 8,6%. Die 20-Uhr-"Tagesschau" erzielte im Ersten davor Werte von 1,11 Mio. und 10,6%, die Romanze "Meine Tochter und der Millionär" kam um 21.45 Uhr auf solide 0,78 Mio. und 6,6%. Im ZDF blieb das Porträt "William & Kate" wie die vielen anderen Porträts auf allen Sendern unter den Erwartungen: Nur 0,60 Mio. sahen zu – 4,8%.

In der zweiten Privat-TV-Liga stemmte sich vor allem Daniela Katzenberger gegen den Fußball: Ihre Vox-Doku-Soap "Natürlich blond" kam um 20.15 Uhr auf 1,26 Mio. junge Zuschauer und einen Marktanteil von 9,9%. "Auswanderer sucht Frau" stürzte um 21.15 Uhr hingegen ab – auf 6,1%. Miserabel erging es unterdessen auch in der zweiten Woche der RTL-II-Show "Sing! Wenn Du kannst": Mit nur 0,57 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 4,4% empfahl sie sich nicht für weitere Folgen. Auch "The Biggest Loser" von kabel eins blieb diesmal unter dem Soll: Mit 0,75 Mio. und 5,6% erreichte die Reihe aber immerhin das Mittelmaß. Freuen kann sich Super RTL: "Dieter – Der Film" erzielte um 20.15 Uhr mit 0,55 Mio. gute 4,1%, um 22.15 Uhr mit einer weiteren Ausstrahlung 0,46 Mio. und 4,9%.

Der Dienstag im Gesamtpublikum:

Insgesamt gewann der Fußball wie angedeutet mit fast 10 Mio. Fans. 9,64 Mio. sahen die zweite Halbzeit bei Sat.1 – ein Marktanteil von 31,5%. Zusammen mit den 0,50 Mio., die das Match bei Sky gesehen haben (Marktanteil: 1,5%) knackte das Spiel die 10-Mio.-Marke in Halbzeit 2 sogar. Durchgang 1 lief zuvor bei 8,80 Mio. Leuten (25,7%). Platz 3 ging an das starke ARD-Drama "Wie ein Licht in der Nacht", das 6,25 Mio. (18,7%) dem Fußball vorzogen. Weitere Kontrahenten folgen dann erst unterhalb der 5-Mio.-Schwelle: die 20-Uhr-"Tagesschau" des Ersten mit 4,68 Mio. Sehern, RTL-Serie "CSI: Miami" mit 4,47 Mio. und "RTL aktuell" mit 4,05 Mio.

Miserabel lief die Prime Time im ZDF: Für das Porträt "William & Kate" interessierten sich nur 3,10 Mio. Menschen (9,5%), "Frontal 21" rutschte mit ganzen 2,11 Mio. Zuschauern auf sehr unschöne 6,1%. Das erfolgreichste Programm der restlichen Sender war "Das perfekte Dinner im Schlafrock", das mit 2,21 Mio. und 9,5% sogar an den ProSieben-Prime-Time-Serien vorbei zog. Dort erreichte "Two and a Half Men" um 21.40 Uhr 2,14 Mio. Leute (6,5%). "Daniela Katzenberger – natürlich blond" kam um 20.15 Uhr bei Vox auf 1,90 Mio., kabel-eins-Reihe "The Biggest Loser" lockte 1,22 Mio. und RTL-II-Flop "Sing! Wenn Du kannst" ganze 0,91 Mio. (2,9%). Damit landete die Show in den Tages-Charts sogar hinter Super RTLs "Dieter – Der Film", den um 20.15 Uhr 0,94 Mio. (2,8%) einschalteten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige