Microsoft startet Weltrekordversuch

Microsoft will ins "Guinness Buch der Rekorde": Für den Weltrekordversuch sollen Nutzer der Online-Spieleplattform Xbox Live am Samstag, 23. April, virtuell 100 Meter sprinten. Das gelingt jedoch nur, wenn weltweit so viele Menschen wie möglich am "größten Online-100m Sprint" teilnehmen.

Anzeige

Mitmachen können nur Spieler, die die Bewegungssteuerung Kinect und den Titel "Kinect Sports" besitzen. Jedem Läufer winkt für seinen Einsatz ein "Guinness World Records"-Avatar-T-Shirt. Um mehr Leute zur Teilnahme zu bewegen, erhält jeder Xbox-Spieler vom 21. bis 25. April kostenlosen Zugang zu allen Funktionen von Xbox Live.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige