Michael Moorstedt

SZ-Autor Michael Moorstedt diskutiert in seiner Netz-Depesche "Wer bist du und wenn ja, wie viele?" die Personalisierungs-Algorithmen von Anbietern wie Facebook, Amazon und Google

Anzeige

Immanuel Kants Frage an die Erkenntnistheorie, ‚Was kann ich wissen?, wird von Google mit einer Gegenfrage gekontert: ‚Sag mir erst, wer du bist‘

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige