Börsen-Guru Buffett: kein Investment in Social Networks

Warren Buffett, laut Forbes der drittreichste Mensch der Welt, hält Social Networks für überbewertet. Das teilte er Investoren Ende vergangene Woche in Neu-Dehli mit.

Anzeige

"Der Wert von Unternehmen, die solche Sites betreiben, ist extrem schwierig einzuschätzen", erklärte Buffett laut Bloomberg. "Einige von ihnen werden zu den ganz großen Gewinnern gehören, was das Abschneiden der anderen ausgleichen wird", zitiert ihn ZDNet. Er sagte aber nicht, welche Unternehmen er zu den "großen Gewinnern" rechnet und welche zu den Verlierern.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige