Käßmann wird Gastmoderatorin bei „3nach9“

Margot Käßmann wird am 13. Mai einen Gastauftritt als Moderatorin bei "3nach9" haben. An der Seite von Giovanni di Lorenzo wird sie durch die Radio-Bremen-Talkshow am Freitagabend führen. Käßmann vertritt Judith Rakers, die wegen ihres Engagements beim Eurovision Song Contest im Mai nicht dabei sein kann.

Anzeige

Der Gastauftritt im Mai ist Käßmanns Premiere als Moderatorin. Die ehemalige EKD-Ratsvorsitzende kommentiert: "Seit 37 Jahren beweist diese Sendung, dass sich Unterhaltung, Klugheit und Niveau in einer immer greller und schneller werdenden Medienlandschaft nicht ausschließen müssen. Das finde ich gut und war bereits mehrmals gern Gast. Wenn nun Giovanni di Lorenzo für eine Sendung eine Theologin als Co-Moderatorin einlädt – wie könnte ich da nein sagen?"
"3nach9"-Redaktionsleiter Helge Haas freut sich über die Zusage: "Margot Käßmann passt einfach zu der Haltung, die wir bei ‚3nach9‘ vertreten. Ich bin sicher, dass sie eigene Akzente als Gastgeberin setzen wird. Wir haben ja letztes Jahr im Rahmen der Aktion ‚Freundinnen von 3nach9‘ erlebt, wie die Sendung mit jeder Gastmoderatorin variiert – die Variante Käßmann wird bestimmt spannend!"

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige