Anzeige

Welt-Gruppe engagiert dapd-Manager

Neuer Posten bei Springer: Der Vertriebs- und Marketingchef von dapd, Holger Zöllner, verlässt die Agentur. Spätestens zum 1. Mai wird er Managing Editor bei Springers Welt-Gruppe, teilt das Unternehmen mit. Er folgt auf Torsten Kroop, der die Gesamtleitung der Redaktionsbereiche Produktion/Infografik/Fotoredaktion der Welt-Gruppe und der Berliner Morgenpost übernimmt. Dem dapd geht damit ein wichtiger Mann verloren. Für die Nachfolge ist jedoch schon gesorgt.

Anzeige

Die Aufgaben von Holger Zöllner beim dapd übernimmt Michael Medelin, der seit Januar als Co-Vertriebschef an dessen Seite arbeitet. Zöllner war zuvor Chef vom Dienst beim Tagesspiegel und Geschäftsführender Redakteur bei der Berliner Zeitung. Ebenso war er Geschäftsführender Redakteur beim Berliner Kurier und leitete die Unternehmenskommunikation der privileg Massivhaus AG & Co. KG.
Die Welt und Welt kompakt kommen aktuell auf eine Auflage von 250.328 Exemplaren. Im Fünf-Jahres-Trend blieb die Auflage damit stabil. Die Springer-Blätter pushten den sonstigen Verkauf, der zurzeit bei 99.411 Stück liegt, in dem Zeitraum massiv um 27 Prozent. Gleichzeitig ging der Einzelverkauf um mehr als ein Drittel zurück, und die Zahl der Abonnenten sank um vier Prozent.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige