Anzeige

Sky startet deutschen Sportnachrichtenkanal

Überraschung am Donnerstagmorgen: Pay-TV-Anbieter Sky hat angekündigt, im kommenden Winter einen 24-Stunden-Sportnachrichtenkanal an den Start zu bringen. Sky Sport News soll in HD und SD zu sehen sein und allen Abonnenten des Sky-Welt-Pakets zur Verfügung stehen. Für den neuen Sender will das Unternehmen über 100 neue Mitarbeiter einstellen, darunter über 50 Sportjournalisten. Die Kosten werden durch ein Gesellschafterdarlehen von 48 Mio. Euro getragen.

Anzeige
Der neue Sender wird zwar unter dem Namen Sky Sport News HD angekündigt, er soll aber im Simulcast-Verfahren auch im herkömmlichen SD-Verfahren ausgestrahlt werden – und das auch auf Tablet-PCs und Smartphones. Seinen Fokus setzte der Kanal auf Sportnachrichten aus Deutschland und Österreich. Er soll laut Sky-Mitteilung zudem eine besondere Integrierung sozialer Netzwerke bieten und damit die Zuschauer einbinden.
Die mehr als 100 neuen Mitarbeiter sollen im neuen Sky-Gebäude in Unterföhring angesiedelt werden, sie werden "von mobilen Teams in Deutschland und Österreich, die vor Ort von allen aktuellen Geschehnissen berichten, unterstützt", so Sky. Finanziert wird Sky Sport News durch ein Gesellschafterdarlehen in Höhe von 48 Mio. Euro, das eine Laufzeit bis zum März 2014 hat: Rupert Murdochs News Adelaide Holdings, eine indirekte hundertprozentige Tochtergesellschaft der News Corporation, kann das Darlehen später in Eigenkapital umwandeln, wenn die anderen Aktionäre zustimmen.
Sky-Chef Brian Sullivan zum neuen Sender: "Momentan befinden wir uns bei Sky in einer aufregenden Phase. Als Vorreiter im Sportbereich in Deutschland und Österreich setzen wir mit dem Start von ‚Sky Sport News HD‘ einmal mehr unseren Fokus auf qualitativ hochwertige und topaktuelle Berichterstattung zu allen Sportarten."
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige