Anzeige

ARD räumt für Echo-Musikpreis den Abend frei

Zum 20. Jubiläum des Echo-Musikpreises schafft die ARD Platz in ihrem Abendprogramm. Von 18.50 bis 24.00 Uhr werde der Sender am 24. März von und über die Veranstaltung berichten, schreibt die MusikWoche. Sogar die "Tagesthemen" sollen offenbar an dem Abend ausfallen.

Anzeige

Nach der Live-Übertragung der Echo-Gala, die von 20.15 Uhr bis 23.00 Uhr läuft, werde eine Dokumentation über die Geschichte der Echo-Verleihung zu sehen sein. "Wir wollen das 20-jährige Echo-Jubiläum mit einem großen Echo-Abend feiern", sagte ARD-Unterhaltungschef Thomas Schreiber laut MusikWoche.de.
Als Moderatorin tritt Ina Müller auf. Neu im Programm ist der Radio-Echo, der Preis für den besten deutschen Act im Ausland feiert ein Comeback und der beste Live-Act soll möglicherweise wegfallen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige