Iran: Deutsche Journalisten sind frei

Die beiden im Iran inhaftierten Reporter sind aus der Haft entlassen worden. "Die beiden deutschen Staatsangehörigen befinden sich zur Stunde in Täbris in Begleitung deutscher Konsularbeamter", so ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin. Es sei möglich, dass sie noch heute in Deutschland landen.

Anzeige

Die iranische Nachrichtenagentur Isna hatte vermeldet, dass die beiden Bild-Reporter statt einer Haftstrafe zu jeweils rund 35.700 Euro verurteilt worden waren. Zuvor hatten offenbar die Schwestern der beiden Männer ein Gnadengesuch an die iranische Regierung gerichtet. Nach Informationen von Isna erklärte das Gericht, die Männer seien "von anderen Beschuldigten benutzt" worden und hätten deswegen "iranisches Mitgefühl" verdient.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige