Sylvie van der Vaart moderiert „Let’s Dance“

Nazan Eckes gibt das Mikrofon ab. Die vierte Staffel von "Let's Dance", die im Frühjahr ausgestrahlt wird, wird neben Daniel Hartwich Sylvie van der Vaart moderieren. Eckes will sich auf neue Projekte im Showbereich von RTL konzentrieren.

Anzeige

"Ich habe ‚Let’s Dance‘ über drei Jahre präsentiert, es war eine schöne Zeit, doch nun stehen neue Projekte an", wird Eckes in einer Unternehmensmitteilung zitiert. Geplant sind laut RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger neue Prime Time-Event Shows im April / Mai 2011 sowie ein weiteres Showevent im Herbst. Zudem soll es weitere Entwicklungsprojekte geben.
Sylvie van der Vaart: "Ich freue mich sehr, diese tolle Show moderieren zu können. Ich kenne sie ja schon durch meine eigene Tanzerfahrung und weiß genau, wie sich die Prominenten fühlen. Und ich freue mich auch, an der Seite von Daniel zu  moderieren – wir arbeiten ja schon eine ganze Weile bei ‚Das Supertalent‘ zusammen – wir werden auch dieses Mal viel Spaß zusammen haben."
In der dritten Staffel wurde van der Vaart zweite Siegerin, hinter Sophia Thomalla. 2007 holte Susan Sideropoulos den Titel und 2006 machte Wayne Carpendale das Rennen. Welche zehn Prominente dieses Jahr um den Titel tanzen und wer in der Jury sitzt, wird RTL in Kürze bekannt geben.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige