Ringier Axel Springer investiert in AZET.SK

Die Ringier Axel Springer Media AG hat über sein slowakisches Tochterunternehmen 70 Prozent der Anteile am Betreiber des Onlineportals AZET.SK erworben. Das Portal bündelt unterschiedliche Websites und Online-Services und erreicht nach eigenen Angaben mehr als 75 Prozent der slowakischen Internet-Nutzer.

Anzeige

"Mit der Beteiligung an AZET.SK erlangen wir aus dem Stand eine führende Stellung im slowakischen Online-Markt, der Prognosen zufolge in den nächsten Jahren um bis zu 25 Prozent wachsen wird", so Florian Fels, CEO der Ringier Axel Springer Media AG. "Das inhaltlich sehr breit aufgestellte Portal passt hervorragend zu unseren starken Medienmarken und -angeboten und ergänzt das bestehende Portfolio in der Slowakei optimal. Besonders freut mich, dass uns das bestehende Management-Team um die vier AZET-Gründer auch weiterhin operativ dabei unterstützt, den Innovations- und Digitalisierungskurs der Ringier Axel Springer Media AG auf den Wachstumsmärkten in Mittel- und Osteuropa fortzusetzen.“
Im aktuellen Deloitte-Ranking der am schnellsten wachsenden Technologie-Firmen in Zentraleuropa liegt AZET.SK auf Rang acht, in der Slowakei sogar auf Rang eins (Technology Fast 50 Central Europe 2010).

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige