TV-Tipp: Zwei Ost-Zwillinge im Geiste

Arte zeigt heute Nacht eine neue Folge ihrer prämierten Reihe “Durch die Nacht mit...”. Dieses Mal mit Modedesigner Wolfgang Joop und Teenie-Idol Bill Kaulitz. Auf den ersten Blick treffen alter Showbiz-Hase und junges Pop-Küken aufeinander. Doch die Begegnung läuft anders als erwartet. In dieser Sendung entdecken sich zwei Seelenverwandte. Mit beinahe identischen Lebensläufen, Ansichten und Zielen. Ein gutes Stück TV-Unterhaltung - wenn auch wieder einmal viel zu spät im Programm versendet.

Anzeige

Die Idee von “Durch die Nacht mit” ist einfach. Zwei Prominente zeigen sich gegenseitig eine Stadt. Ohne Moderation und ohne Kommentar. Damit sorgt die Sendung immer wieder für skurrile Paarungen. Mit Fritz Wepper, der mit Liz Taylor New York unsicher macht. Oder Bild-Chefredakteur Kai Diekmann, der Henryk M. Broder bei einem Berlin-Trip erklärt, dass er ja auch seinen Broder hätte – den Franz Josef Wagner. Aber selten scheint es bei zwei TV-Größen so “gefunkt” zu haben wie bei Wolfgang Joop und Bill Kaulitz.

###YOUTUBEVIDEO###

In der aktuellen Folge treffen sich die beiden in Paris – passend zur Pariser Fashion Week. Joop im Kollektionsstress, Kaulitz kurz vor seinem Umzug in die Staaten. Und schnell wird klar: Die beiden haben mehr gemeinsam als ihr androgynes Auftreten. Beide sind in ostdeutschen Provinzen aufgewachsen, beide galten als Außenseiter. Beide sind sie Perfektionisten, kreative Workaholics. Und beide haben sie ein Faible für Mode. Aus seiner Sympathie für den 20-Jährigen macht Joop auch keinen Hehl. Einem herbeigeeilten Journalisten erklärt er: “Wir haben schon gemerkt, dass wir Zwillinge sind, die bei der Geburt getrennt wurden.” Der Bunte-Chefredakteurin Patricia Riekel versichert er vor laufender Kamera: “Mein absoluter Respekt für ihn. Mit 20 Jahren schon so gefestigt.”

Die Schattenseiten des Business
Und so sind die Rollen schnell verteilt. Joop gibt den Tutor. Voller Wohlwollen für sein hochgewachsenes Gegenüber, das ihm trotz des enormen Altersunterschiedes so ähnlich sieht, gibt er Ratschläge für mehr Erfolg bei gleichzeitig weniger Stress. Dabei zappen die beiden von Hot-Spot zu Hot-Spot. Von Joops Atelier über den Eiffelturm ins Café de Flore, die deutsche Botschaft bis zum skurrilen nächtlichen Maskenball.

Dabei kommen Joop und Kaulitz immer wieder auf ein Thema zurück: die Schattenseiten des Showbusiness. "Wenn ich einen Knopf drücken könnte und damit das Internet abschaffen könnte, ich würd‘ ihn sofort drücken", erklärt Kaulitz. "Du machst was und eine Minute später ist es im Internet und dann geht das in die ganze Welt und jeder darf es kommentieren und beurteilen." Laut Kaulitz gehe dadurch viel "Magie verloren". Was vorher noch von Zauber durchströmt war, würde "zerstört" und "beschmutzt". Wer die beiden Nachteulen bei ihrem Streifzug durch Paris beobachten will, muss allerdings länger wachbleiben.

"Durch die Nacht mit…" läuft heute um 00:00 Uhr auf Arte und wird am 09.12.2010 um 05:00 Uhr und 11.12.2010 um 03:50 Uhr wiederholt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige