Anzeige

Bernd Gäbler

Journalist und ehemaliger Leiter des Adolf Grimme-Instituts Bernd Gäbler kritisiert im Interview mit dem Deutschlandradio zu geringe Recherche in der Berichterstattung über die Terrorgefahr

Anzeige
Anzeige

Ich finde, dass zu wenig Recherche-Journalismus und zu viel Gefühlsjournalismus betrieben wird, aber das ist ein generelles Problem, was in einer so zugespitzten Situation nur besonders deutlich wird

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*