Google eröffnet Modeplattform Boutiques.com

Google hat in den USA einen Service für Modefans gestartet. Auf Boutiques.com präsentiert der Konzern virtuelle Modeläden. Gelistet sind Produkte, die gerade von Promis getragen und Modebloggern empfohlen werden.

Anzeige

Ganz neu ist die Idee von Boutiques.com nicht. Denn das Fashionportal ist ursprünglich ein Projekt der von Like.com gewesen. Google hatte das Unternehmen erst Ende August übernommen. Google tritt allerdings nicht als Händler auf, wie twas Amazon. Sondern vermittelt vielmehr zwischen Angebot und Nachfrage.

Der User sucht, stößt auf ein Produkt und wird von Google zum Webshop weitergeleitet. Zum US-Start liefert Google auch die passende App für das iPad. Derzeit ist das Angebot nur in den USA benutzbar. Wann der Service in Deutschland startet, ist noch unklar

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige