Uzulis wird neuer dapd-Auslandschef

Das ging schnell: Wenige Woche nachdem bekannt geworden war, dass André Uzulis seinen Job als Chefredakteur beim Südkurier in Konstanz verlor, hat der 45-Jährige bereits ein neues Betätigungsfeld gefunden. Der ehemalige Nordkurier-Macher wird ab 1. Dezember Auslandschef der Nachrichtenagentur dapd und zugleich Mitglied der Chefredaktion.

Anzeige

„Als erfahrener und gut vernetzter Zeitungsmacher bringt André Uzulis sein ganzes Wissen über die Bedürfnisse eines wichtigen Teils der deutschen Medienhäuser in die dapd ein", kommentiert dapd-Chefredakteur und -Geschäftsführer Cord Dreyer . "Seine Führungskompetenz und seine strategische Kraft werden uns bei der Weiterentwicklung unserer internationalen Berichterstattung sehr helfen.“

Laut Pressemitteilung gilt Uzulis als "Lateinamerika- und Frankreichexperte". Der 45-Jährige promovierte zum Thema Nachrichtenagenturen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige