2011 offenbar Schluss mit EU-Roaminggebühren

Wer im Ausland telefoniert, der zahlt kräftig drauf. Damit soll Schluss sein, wenn es nach FDP-Europapolitikerin Silvana Koch-Mehrin geht. Sie fordert eine Abschaffung der Roaming-Gebühren in der EU.

Anzeige

Es seit jetzt an der Zeit, die Roaming-Gebühren innerhalb der Europäischen Union abzuschaffen und einen einheitlichen Binnenmarkt für Telekommunikationsdienstleistungen zu schaffen, erklärte die FDP-Politikerin dem Abendblatt. Schon 2011 solle die EU-Kommission deshalb die Abschaffung der Roaming-Gebühren in Erwägung ziehen. 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige