Springer: Deutz wird neuer Finanz-Manager

Wechsel ins Mutterhaus: Nach Informationen von Werben & Verkaufen geht Finanzvorstand Julian Deutz von Axel Springer International zur Axel Springer AG. Der 42-Jährige soll den Bereich Konzern-Controlling leiten. Damit würde er nach Finanzvorstand Lothar Lanz zur Verlagsinternen Nummer zwei in allen Geld- und Budgetfragen werden.

Anzeige

Nach Informationen des Branchendienstes wird Lanz mit der Ernennung seines neuen Stellvertreters auch sein gesamtes Ressort umbauen. Die Bereiche M&A sowie die Rechtsabteilungen soll der neue Manager nicht mit übernehmen. Diese hatte sein Vorgänger Jörg Schweikart zusätzlich noch inne.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige