Place Search: Google startet lokale Suche

Google startet ab sofort sein neues Tool Place Search, das Suchergebnisse und lokale Informationen weltweit nach Orten gliedert. Wird beispielsweise nach einem Ortsnamen und einem zusätzlichen Begriff gesucht (Hamburg Sushi), markiert Google die neuen Suchergebnisse mit roten Pins. Jeder repräsentiert so zum Beispiel ein Restaurant mit relevanten Information und Links aus dem gesamten Netz.

Anzeige

"Wir haben Suchergebnisse um bestimmte Lokalitäten herum gruppiert, sodass ihr leichter vergleichen und dann entscheiden könnt, wohin ihr gehen möchtet", erklärt der Internetriese in seinem Blog. "Solche Suchergebnisse konnten wir durch die Entwicklung einer Technologie zur besseren Erfassung von Orten ermöglichen."
Mit Place Search seien laut Google hunderte Millionen von Websites mit mehr als 50 Millionen realen Orten verbunden. "Wir identifizieren automatisch, wenn auf Internetseiten reale Orte erwähnt werden, und fassen die Links selbst dann zusammen, wenn sie keine Adressen bereitstellen oder unterschiedliche Namen verwenden."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige