Holtzbrinck Ventures holt Investor ins Boot

Der Holtzbrinck-Verlag startet für seine Tochter Holtzbrinck Ventures eine Partnerschaft mit einem Finanzinvestor. Die amerikanische Private-Equity-Firma Harbour Vest Partners will laut New-Business.de bei der Beteiligungsgesellschaft des Stuttgarter Medienhauses einsteigen.

Anzeige

Dafür stellten die Unternehmen einen Antrag beim Bundeskartellamt. Holtzbrinck und Harbour Vest wollen einen gemeinsamen Fonds gründen, so New-Business.de, an dem beide Partner Anteilte halten.
Holtzbrinck Ventures hat seinen Sitz in München und beteiligt sich seit 1998 an jungen Unternehmen mit Risikokapital. Die Gesellschaft hält Anteile an mehr als 60 Startups, hauptsächlich aus dem Bereich Neue Medien.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige