Alle Neuen aus der Focus-Mannschaft

Die neue Focus-Mannschaft der Chefredakteure Wolfram Weimer und Uli Baur ist vorerst komplett. Am kommenden Montag erscheint der Focus erstmals ohne Gründer Helmut Markwort als Chefredakteur im Impressum. Dafür gibt es viele neue Namen. Neuer Leiter des Gesellschafts-Ressorts ist nun Markus Krischer. Neu ins Kultur-Ressort kommt u.a. als Autor Alexander Kissler, der vorher schon für die SZ und Weimers früheres Magazin Cicero arbeitete. MEEDIA präsentiert die Neuigkeiten aus Focus-Impressum.

Anzeige

Geleitet wird das neu zugeschnittene Ressort Kultur & Leben beim Focus von Christine Eichel. Stellvertreter sind Jobst-Ulrich Brand und Stefan Ruzas. Als Redakteure sind neben Kissler Ellen Daniel, Uwe Wittstock, Barbara Jung, Gabi Czöppan und Noelani Waldenmaier an Bord.

Neu ins Ressort Gesellschaft kamen Herbert Weber und Britta Weddeling. Das Medien-Ressort leitet nun Robert Vernier. Ebenfalls im Ressort ist Susanne Wittlich. Das Focus-Hauptstadtbüro in Berlin wird von Frank Thewes geleitet. Das neue Ressort Investigation leitet Kayhan Özgenc, sein Stellvertreter ist Olaf Wilke. Außerdem im Ressort Investigation des Focus: Christoph Elflein, Armin Fuhrer, Tanja Treser und Thomas Tumovec.

“Menschen” ist noch ein neues Ressort. Es wird geleitet von Carin Pawlak und Josef Seitz. Redakteure dort sind Meike Grewe, Tim Pröse, und Beate Strobel. Und noch ein neues Focus-Ressort: Debatte. Hier hat die Leitung Michael Klonovsky, der zusammen mit Gottfried Hahn und Thomas Röll debattieren darf.

Das Focus-Politik-Ressort wird geführt von Markus Hurek und Ulrich Schmidla. Ihre Stellvertreter sind Gudrun Dometeit und Hartmut Kistenfeger. Neuzugang bei der Politik ist Gregor Dolak. Das Ressort Forschung/Technik/Medizin leitet Michael Miersch, der am 1. November zur Focus-Mannschaft stößt. Neu in dem Ressort ist außerdem Frank Fleschner.

Den Focus-Sport leiten Andreas Haslauer und Axel Wolfsgruber. Das Auto-Ressort verantwortet Marcus Efler. Hans-Jürgen Moritz wird neuer Focus-Korrespondent in Brüssel. Sirka Henning und Parvin Nazemi verstärken die Bildredaktion.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige