Zynga kauft ehemaligen Microsoft-Entwickler

Zynga scheint gut bei Kasse zu sein: Der Farmville-Erfinder hat sich die Bonfire Studios einverleibt, die im Auftrag von Microsoft unter anderem die Kult-Strategiespielserie "Age of Empires" und "Halo Wars" entwickelt haben. Zuletzt brachte das Team laut Mashable.com mit "We Farm" ein Casual-Game auf den Markt.

Anzeige

Als die heutigen Bonfire-Entwickler noch für Microsoft arbeiteten, hieß ihr Studio noch Ensemble. Mit dem Namenswechsel zog auch ein Systemwechsel einher: Vom Macher von Hardcore-Games, also Titeln für Leute, die sehr intensiv und lange spielen, wandelte sich das Team zu einem Entwickler von Casual-Games. Demnach ist mit weiteren Online- und Mobile-Titeln für Gelegenheitsspieler von Bonfire zu rechnen, mutmaßt Mashable.com.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige