„Terra X“: Online-Begleitung in 3D

Dreidimensionales Fernsehen: Das ZDF begleitet seine neue dreiteilige "Terra X"-Reihe "Universum der Ozeane mit Frank Schätzing" mit einer dreidimensionalen Anwendung im Internet. Das 3D-Angebot startet am 30. September.

Anzeige

Unter Ozeane.zdf.de können die Zuschauer aus der Perspektive eines Meeresbewohners das Leben unter Wasser und die Bedrohungen durch den Menschen auf spielerische Weise selbst erleben. Als Wal, Hai, Meeres-Schildkröte oder Tiefseekrabbe gilt es, sich durch fünf Lebensräume (Arktis, Antarktis, offene See, Tiefsee oder Kelpwald) zu navigieren und verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Dabei werden beispielsweise Informationen über den Klimawandel, die Überfischung oder die Verlärmung der Ozeane geliefert. Für das 3D-Erlebnis ist eine 3-D-Farbfilterbrille in den Farben Rot und Cyan notwendig.
Die neue dreiteilige „Terra X“-Reihe wird im Fernsehen von 10. Oktober an (jeweils sonntags um 19.30 Uhr) ausgestrahlt. Durch die Filme führt Bestsellerautor Frank Schätzing, dessen Buch "Nachrichten aus einem unbekannten Universum" auch den Anstoß zu der ZDF-Reihe gab.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige