Anzeige

Casting-Show „X Factor“ bekommt Printbegleitung

Zum Vox-Castingformat "X Factor" soll demnächst auch ein gedrucktes Magazin erscheinen. Produziert wird das Blatt innerhalb des Bertelsmann-Konzerns von der Medienfabrik Gütersloh in Kooperation mit dem Licensing Team von RTL Interactive.

Anzeige

Laut Wuv.de ist das Heft als One-Shot geplant und soll Ende Oktober mit dem Titel "X Factor – Das offizielle Magazin" erscheinen. Copypreis und Druckauflage des Blattes stünden hingegen noch nicht fest.
Der Titel entspreche dem Branchendienst zufolge dem bewährten Stil anderer Castingshow-Blätter: Interviews, Poster, Gewinnspiele und Hintergrundberichte rund um die Show, ihre Kandidaten und die Juroren.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige