Motor Presse plant Women’s Health

Men's Health soll eine Schwester bekommen: Die Stuttgarter Motor Presse plant offenbar ein weibliches Pendant seines Männertitels. Erste Anzeichen für den Deutschland-Start des erfolgreichen US-Frauen-Magazins Women's Health gibt es bereits.

Anzeige

Seit 2005 erscheint Women’s Health beim US-Verlag Rodale, den eigenen Angaben zufolge mit einer Auflage von über 300.000 Exemplaren. Themen sind neben Fitness und Ernährung auch Mode und Beauty. Nun soll der Titel auch auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt erscheinen.
Wie ein Sprecher der Motor Presse auf MEEDIA-Anfrage bestätigte, haben sich die Schwaben bereits den Titel geschützt. Details über das Projekt will der Verlag allerdings noch nicht verraten: "Wir stehen noch am Anfang."
Mit einer deutschen Ausgabe der Women’s Health könnte es in Zukunft etwas enger im Kioskregal werden. Erst vor einer Woche hatte der britische Verlag Ultimate Guide den Deutschland-Start von zwei neuen Fitness-Titeln für den Herbst angekündigt, von denen sich einer ebenfalls dezidiert an Frauen richtet.
Seit 15 Jahren erscheint bei Motor Presse die deutsche Ausgabe von Men’s Health, ebenfalls in Lizenz vom US-Partnerverlag Rondale. Die deutsche Men’s Health hat eine stabile Gesamtauflage von 242.955 mit leicht rückläufigen Abonnentenzahlen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige