RP Online startet digitales Zeitungsarchiv

Paid Content: Die Rheinische Post aus Düsseldorf verkauft jetzt alte Artikel. Seit Donnerstag ist ein Archiv mit Reportagen, Meldungen und Stücken seit 2001 online. Der Preis pro Text liegt bei 1,19 Euro. Zudem lassen sich die Inhalte auch auf privaten Websites, Blogs und in Foren veröffentlichen. Die Kosten sind in diesem Fall abhängig von der Reichweite und können bis zu acht Euro betragen.

Anzeige

"Das Bedürfnis nach einer individuellen, uneingeschränkten Nutzung der Inhalte der Rheinischen Post ist in der Vergangenheit stark angestiegen", sagt RP-Produktmanagerin Susanne Röber. "Mit dem digitalen Zeitungsarchiv reagieren wir jetzt auf die Wünsche unserer Kunden."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige