VDS sucht Schlagzeile des Jahres

Der Dortmunder Verein Deutsche Sprache (VDS) wird erstmalig die Schlagzeile des Jahres küren. Angeregt wurden die Sprachliebhaber durch den denkwürdigen Bild-Titel "Wir sind Papst". "Solche Kunstwerke haben es verdient, der Nachwelt überliefert zu werden", erklärte der VDS-Vorsitzende und Jury-Sprecher Walter Krämer.

Anzeige

Zur Jury gehören neben Krämer auch "heute journal"-Moderator Claus Kleber, Sprachguru Wolf Schneider, der ehemalige Chefreporter des Bayerischen Rundfunks, Franz Stark, sowie die Sprachwissenschaftler Gert Ueding und Horst Haider Munske.
Vorschläge für die beste Überschrift sind von jedermann willkommen. Bis zum 15. November 2010 können sie per Email, Fax oder auch Brief an den Verein gerichtet werden. "Ganz wichtig ist bei den Zusendungen die Quelle anzugeben. Gerne können die Leute auch kurz kommentieren, warum sie ausgerechnet diese Schlagzeile vorschlagen", erklärte VSD-Mitarbeiterin Monika Elias auf MEEDIA-Nachfrage.
Die Jury wird jede Überschrift mit Punkten bewerten. Die zehn besten Vorschläge erhalten schließlich einen 100 Euro-Büchergutschein. Die Gewinner sollen im kommenden Dezember bekannt gegeben werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige