„Stern TV Reportage“: Vox stellt Produktion ein

Vox wird die "Stern TV Reportage" ab Jahresende nicht weiter produzieren. Das berichtet Dwdl.de. Man wolle sich hingegen bei den Doku-Produktionen auf den Samstagabend konzentrieren.

Anzeige

Mit den ersten 13 Ausgaben des vierstündigen Formats "Die große Samstags-Dokumentation" erreichte Vox bei den 14- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 6,1 Prozent. Im bisherigen Jahresdurchschnitt hat Vox 7,7 Prozent. Über die 8 Prozent kamen nur drei der 13 Dokus. Dennoch wolle man das Dokumentationsprogramm am Samstag weiter ausbauen. Mit Günther Jauchs Produktionsfirma I&U werde die Zusammenarbeit bezüglich "Stern TV Reportage", die Vox dienstags um 22.15 Uhr ausstrahlt, zum Ende des Jahres beendet.
Bis dahin sollen allerdings noch neue Reportagen produziert und auf dem Sendeplatz am Dienstag gezeigt werden. Auch die Ausstrahlung von Wiederholungen ist geplant. Somit wird die "Stern TV Reportage" auch noch im kommenden Jahr bei Vox über die Bildschirme flimmern.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige