Zeljko wird Editor-at-Large bei Myself

Natascha Zeljko wird zukünftig die Stelle des Editor-at-Large beim Hochglanzmagazin Myself übernehmen. Bisher war sie Leiterin des Ressorts "wahres Leben".

Anzeige

"Natascha Zeljko ist eine tragende Säule der Redaktion. Sie hat ihrem Ressort wichtige Impulse gegeben und es kontinuierlich weiterentwickelt. Künftig wird sie auch in ressortübergreifenden Themen Sparringspartner für mich sein", so Myself-Chefredakteurin Dr. Sabine Hofmann. Als Editor-at-Large übernimmt Natascha Zeljko nun, zusätzlich zu ihrem bisherigen Verantwortungsbereich, in enger Zusammenarbeit mit der Chefredaktion verstärkt planerische Aufgaben.

Aktuell erreicht Myself einen Gesamtverkauf von 313.956 Exemplaren (IVW/ 1/2010). 190.658 Hefte werden allein im Einzelverkauf abgesetzt. Damit gewann das Heft sechs Prozent in den vergangenen zwölf Monaten dazu. Bei den Abonnenten hingegen verzeichnet das Frauenmagazin ein Minus von sechs Prozent im gleichen Zeitraum.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige