Anzeige

Neue Finanzspritze für Foursquare

Eine neue Finanzierungsrunde für Foursquare: Wie Wall Street Journal und FTD berichten, könnte der Ortungsdienst noch diese Woche einen Deal mit der Investorengruppe um Netscape-Gründer Marc Andreessen abschließen. Über die Höhe der Finanzspritze wurde nichts bekannt. Allerdings soll Foursquare mit rund 80 Millionen Dollar bewertet werden.

Anzeige

Sowohl Andreessen als auch Foursquare-Gründer Dennis Crowley haben sich bisher nicht zu den Spekulationen geäußert.

Mit Foursquare können User via Smartphone in Bars oder Restaurants einchecken und so Bonuspunkte sammeln. Bisher macht das New Yorker Start-Up kaum Umsatz, geschweige denn Gewinn. Dennoch stehen die Investoren Schlange.

Andreessens Risikokapitalgesellschaft hatte sich zuvor schon am Telefonie-Anbieter Skype beteiligt.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige