Kinder-Medien-Preis „Der weiße Elefant“ vergeben

Der Medien-Club München verlieh im Rahmen des Münchner Filmfestes seine Weißen Elefanten, den Kinder-Medien-Preis. Zu den Gewinnern gehören die KI.KA-Serie "Allein gegen die Zeit" und die Super-RTL-Reihe "D.I.E. - Detektive im Einsatz".

Anzeige

Der mit 2.000 Euro dotierte Hauptpreis des Weißen Elefanten ging für den Kinofilm "Hier kommt Lola" an die Regisseurin Franziska Buch und die Produzentin Uschi Reich. Der Film zeige: "Das wirkliche Leben ist in seiner Vielfältigkeit viel spannender als jeder Popstar-Traum", so die Jury. Auch Meira Durand, Hauptdarstellerin des Films, bekommt einen Weißen Elefanten.

Die weiteren Preise gehen an Jonas Hämmerle für die Verkörperung von Wickie in "Wickie und die starken Männer", an Ceylan Yildirim, Silja Clemens und Stephan Rick für das "innovative Konzept" der KI.KA-Serie "Allein gegen die Zeit", sowie an Michael Tobinsky und Benno Friebe für die Super-RTL-Kinder-Reihe "D.I.E. – Detektive im Einsatz".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige