Anzeige

Sondertarif für den bloggenden Bild-Chef?

Das 100-Tage-Blog von Bild-Chef Kai Diekmann hat wohl ein teures Nachspiel. Fast 42.000 Euro Roaming-Kosten fielen an, nachdem Diekmann munter aus Marokko bloggte. Das berichtet W&V. Der Bild-Chefredakteur hat demnach prompt Widerspruch eingelegt – Bei Telekom-Chef René Obermann persönlich.

Anzeige

Offenbar hat Diekmann bei einer Management-Veranstaltung des Verlags die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und Gastredner und Telekom-Chef René Obermann gebeten, sich der Angelegenheit anzunehmen. Eine offizielle Stellungnahme gab es bisher weder von der Telekom noch von Springer. Ob die Telekom dem Chef der größten europäischen Boulevard-Zeitung die Rechnung erlässt, bleibt abzuwarten.

 

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige