Anzeige

Pagel wird neuer B.Z.-Vize

Seit dem 1. Mai hat Springers B.Z. einen neuen stellvertretenden Chefredakteur. Michael Pagel übernahm den Posten von Elmar Schnitzer. Laut Verlagsangaben verlässt der 60-Jährige die Zeitung "aus familiären Gründen und im besten Einvernehmen".

Anzeige

Für Pagel ist das Berliner Boulevard-Blatt kein Neuland. Der 35-Jährige ist bereits Mitglied der B.Z.-Chefredaktion. Davor war für die Lokalredaktion und für Sonderaufgaben zuständig.

Im Gesamtverkauf kommt das Springer-Objekt aktuell auf 171.354 Exemplare. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies ein Minus von fünf Prozent. Innerhalb der vergangen fünf Jahre summierte sich das Minus auf 14 Prozent.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige