Relaunch für Eltern Family

Das G+J-Familienmagazin Eltern Family hat aufgeräumt. Das Heft erscheint ab der Juni-Ausgabe (ET 12. Mai) mit frischem Layout, einer hochwertigeren Ausstattung und neuem Einstieg.

Anzeige

Der Fokus des Magazins soll künftig noch konsequenter als bisher auf authentischen, journalistisch anspruchsvollen Geschichten liegen. Information, Anregung und Unterhaltung für die Jahre zwischen Kleinkindalter und Pubertät bleiben dabei die drei wesentlichen Säulen des redaktionellen Konzepts.
Ein neuer Hefteinstieg soll die Leser jeden Monat auf ein aktuelles Ereignis oder Thema einstimmen. In der aktuellen Ausgabe ist es "Midsommar". "Eltern Family ist ein Magazin für das Leben mit Kindern", betont Chefredakteurin Marie-Luise Lewicki. Dieser Maxime folgend wurde der Heftteil "Freizeitspaß" in Umfang und Optik deutlich aufgewertet.
Zudem lässt hochwertigeres Papier die schnörkellosen Layouts des Magazins eindringlicher wirken. Statt wie bisher geklammert, erscheint das Heft mit einer Lumbeck-Klebebindung mit neuem mattem Cover.
Im Gesamtverkauf kommt das Heft derzeit auf 142.180 Exemplare (IVW 01/10). Im 12-Monats-Trend bedeutet dies ein Minus von zwei Prozent. Vor allem bei den Abonnenten musste das Magazin zwölf Prozent Verlust einbüßen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige