Kilz als Moderator von „Talk im Turm“ im Gespräch

Sat.1 will die Polit-Talkshow "Talk im Turm" wieder ins Programm nehmen und hat als Moderator den scheidenden SZ-Chefredakteur Hans Werner Kilz im Visier. Das berichtet der Spiegel. Kilz und ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling sollen sich derzeit in Gesprächen befinden.

Anzeige

Noch stehe nicht fest, wie das Format künftig aussehen soll. Ebeling hatte zu Beginn des Jahres angekündigt, dass sein Unternehmen Informationen künftig anders aufbereiten wolle.
"Talk im Turm" startete 1990 im Programm von Sat.1, war aber neun Jahre später wieder aufgrund von schlechter Quoten und Kritik eingestellt worden.
Hans Werner Kilz, der seit 14 Jahren bei der SZ als Chefredakteur arbeitet, geht Ende des Jahres in den Ruhestand.  

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige