Anzeige

Degenhardt wechselt zur Berliner Morgenpost

Von Hamburg nach Berlin: Zum 1. Mai wird Kati Degenhardt, bisher Chefreporterin beim Magazin OK, zur Welt-Gruppe wechseln. Wie der Branchendienst Kress vermeldet, wird die 32-Jährige als verantwortliche Redakteurin für Gesellschaft/Leute im Berlin Ressort der Berliner Morgenpost tätig sein.

Anzeige
Anzeige

Degenhardt wird damit Nachfolgerin von Franziska von Mutius, die als langjährige Kolumnisten für die Boulevard-Zeitung gearbeitet hat. Von Mutius verlässt laut Kress die Berliner Morgenpost aus persönlichen Gründen.
Degenhardt berichtet künftig an die Ressortleiter Christine Richter und Rene Gribnitz.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*