Degenhardt wechselt zur Berliner Morgenpost

Von Hamburg nach Berlin: Zum 1. Mai wird Kati Degenhardt, bisher Chefreporterin beim Magazin OK, zur Welt-Gruppe wechseln. Wie der Branchendienst Kress vermeldet, wird die 32-Jährige als verantwortliche Redakteurin für Gesellschaft/Leute im Berlin Ressort der Berliner Morgenpost tätig sein.

Anzeige

Degenhardt wird damit Nachfolgerin von Franziska von Mutius, die als langjährige Kolumnisten für die Boulevard-Zeitung gearbeitet hat. Von Mutius verlässt laut Kress die Berliner Morgenpost aus persönlichen Gründen.
Degenhardt berichtet künftig an die Ressortleiter Christine Richter und Rene Gribnitz.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige