Sky zeigt Fußball-Bundesliga in 3D

Pay-TV-Betreiber Sky lässt erstmals ein Bundesliga-Spiel in 3D produzieren. Am 14. März wird das Spiel zwischen Bayer Leverkusen und dem Hamburger SV in dem neuen Verfahren produziert, allerdings nur einem kleinen, ausgewählten Kreis von Personen gezeigt.

Anzeige

Zu den Glücklichen, die dabei sein dürfen, wenn Sky – laut eigenen Angaben – "TV-Geschichte schreibt", gehört u.a. Franz Beckenbauer. Wann der normale Sky-Abonnent in den Genuss des 3D-Fernsehens kommen kann, lässt das Unternehmen noch offen, HD-3D liege noch in der Zukunft. Sky-Kunden seien aber schon vorbereitet, mit den offiziellen Sky-HD-Receivern lasse sich die genutzte 3D-Technik dann empfangen.

Die britische Sky-Schwester ist übrigens schon ein paar Schritte weiter. Dort soll im April mit Sky 3D bereits ein eigener 3D-Kanal starten, mit dem Fußballfans in hunderten Pubs jeweils ein Premier-League-Spiel in 3D sehen können. Sobald 3D-Fernseher auch im Massenmarkt ankommen, soll Sky 3D auch dem normalen Abonnenten angeboten werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige